Technischer Ausschuss

Werner Heuser
Vorsitzender

Burkhard Töllers
Stellvertetender Vorsitzender

Der Technische Ausschuss behandelt wichtige Bereiche der BKRI-Verbandsarbeit. Bei den Sitzungen des Technischen Ausschusses werden in regelmäßigen Abständen aktuelle Themen praxisbezogen erörtert. Der Technische Ausschuss verbindet seine Aktivitäten mit Betriebsbesichtigungen direkt vor Ort.

Eine Zielsetzung des Technischen Ausschusses besteht darin, Erfahrungen zwischen den Mitgliedsfirmen auszutauschen. Daneben werden fundierte Konzepte entwickelt sowie realisiert. Der Technische Ausschuss setzt sich unter anderem mit Fragestellungen der Rohstoffsicherung, der Gewinnungstechnik sowie der Aufbereitung von Rohstoffen auseinander.

Weitere wichtige Themen sind beispielsweise die Qualitätssicherung, grundlegende Umweltschutzvorgänge und die stets aktuelle Quarzfeinstaubproblematik.

2015/2016 wurden im Technischen Ausschuss folgende Themen erörtert:

  • Ergebnisse des europäischen Forschungsprojektes SILICOAT
  • Rechte und Pflichten des MessEG und der MessEV
  • Gesundheitsuntersuchungen nach neuem Recht: Arbeitsmedizinische Vorsorge und Eignungsuntersuchungen
  • Potenzial keramischer Verwendungsmöglichkeiten toniger Rohstoffe aus Braunkohletagebauen der RWE Power AG
  • Alternative Prüfmethode zur Bestimmung des lungengängigen Quarzanteils: DIN EN 15051 „Exposition am Arbeitsplatz – Messung des Staubungsverhaltens von Schüttgütern“
  • Wasseraufbereitung mittels Schrägklärer
  • Rohstoffaktivitäten am FGK

 

2014/2015 wurden im Technischen Ausschuss folgende Themen erörtert:

  • Berechnung von Biodiversitätsindikatoren in der Praxis
  • Biodiversitätsfaktoren für die Gipsindustrie
  • Gewässerschutz: Bewirtschaftung von Absetzbecken
  • Aktuelle Entwicklungen in der Regionalplanung Rheinland-Pfalz und Pilotprojekt Rheinhessen-Nahe
  • Laubfroschprojekt und Amphibien-Betreuung der Tongruben im FFH-Gebiet
  • Aktuelle Entwicklungen zum Bundesberggesetz, zur europäischen Rohstoffpolitik und zur Quarzfeinstaubproblematik
  • Aktuelle nationale und europäische Entwicklungen zur natürlichen Radioaktivität in Baumaterialien und die daraus resultierende Strahlungsexposition
  • Rohstoffeffizienz in der Ziegelindustrie – Hintergrund und Praxisbeispiele
  • Neue Pflichten beim Betrieb von Wägeeinrichtungen

 

2013/2014 wurden im Technischen Ausschuss folgende Themen erörtert:

  • Situation und Probleme des Bergbaus in Nordbayern
  • Bundesberggesetz
  • Mantelverordnung
  • Bundeskompensationsverordnung

 

2012/2013 wurden im Technischen Ausschuss folgende Themen erörtert:

  • Energieeffizienz am praktischen Beispiel
  • Bundesberggesetz
  • Verfüllung von Tagebauen
  • Quarzfeinstaub – Aktuelle Entwicklungen
  • Ressourceneffizienz
  • Standsicherheitsaspekte beim Betrieb von Tagebauen
  • Bundeskompensations- und Mantelverordnung

 

2011/2012 wurden im Technischen Ausschuss folgende Themen erörtert:

  • Überladung – Erfahrungen und Kontrollmaßnahmen der Polizei
  • Maßnahmen zur Ladungssicherung bei der Quarzwerke GmbH
  • Radioaktivität in Bau- und Rohstoffen: Untersuchungs- und Mess-Programm des Bundesamts für Strahlenschutz
  • Absicherung von Tagebauen
  • Planas – EDV-unterstützte, strategische Unternehmensplanung für Tagebaue
  • Energieeffizienz am praktischen Beispiel
  • Aktuelle Vorgänge: Bundesberggesetz und Verfüllung von Tagebauen

 

2010/2011 wurden im Technischen Ausschuss folgende Themen erörtert

  • Geoinformationsservice
  • Inkrafttreten der CLP-Verordnung – Kennzeichnung von Rohstoffen
  • Aktuelle Entwicklungen im Rahmen der Quarzfeinstaubdiskussion
  • Untersuchung zur toxikologischen Wirkung von quarzhaltigen Tonen und Bentoniten auf humane Lungenzellen
  • Die neue Gefahrstoff-Verordnung und Anforderungen im Umgang mit der Herstellung von Gefahrstoffen
  • Ladungssicherheit bei LKW