Bundesverband
> Firmenportraits
EKW GmbH

 

Kontakt

 

EKW GmbH

Geschäftsführer:
Dipl. -Ing. Michael P. Wiessler

Verwaltung:
Postfach 12 20
67299 Eisenberg/Pfalz

Telefon (0 63 51) 40 90
Telefax (0 63 51) 40 91 11

Werk:
Industriestraße
67304 Eisenberg/Pfalz

Web www.ekw-refractories.com
E-Mail ekw@ekw-refractories.com

 

Kurzinfo zur Firma

 

Die EKW GmbH wurde als Eisenberger Klebsandwerke GmbH im Jahre 1903 durch den Zusammenschluss von 4 Klebsandgruben gegründet. Seitdem hat sich EKW im Bereich feuerfester Produkte weltweit einen guten Namen gemacht. Unter der Firmenphilosophie „Feuerfest und Service im System“ tragen neben den Tochtergesellschaften in Italien, Frankreich und Brasilien viele internationale Vertretungen zum Unternehmenserfolg bei. Auch durch diverse inländische Beteiligungen hat EKW seine Marktposition gestärkt und ausgeweitet.

Das Vorkommen Eisenberger Klebsand gehört zu den größten Klebsandlagerstätten Europas. Die Vorräte werden auf ca. 200 Millionen Tonnen geschätzt. EKW ist im Besitz der alleinigen Abbaurechte.

Das Tongestein Klebsand ist eine Mischung aus ca. 80-85% Quarz und 15-20% Tonmineralien. Das Quarzkorn besitzt einen kubischen und nicht abgerundeten Habitus verbunden mit einem Kornaufbau, der eine hohe mechanische Festigkeit erreicht. Die Tonmineralien, hauptsächlich Kaolinit und in untergeordneter Menge Illit, liegen in der ihnen eigenen Feinheit vor und bewirken die hohe Bindefähigkeit.

Infolge dieser Eigenschaften eignet sich Klebsand neben den klassischen Feuerfest-Einsatzgebieten auch für Deponieabdichtungen.

Das Werk ist mit modernsten Aggregaten zur Herstellung feuerfester Produkte ausgestattet. Seit 1993 ist EKW nach DIN EN ISO 9001-2000 zertifiziert.

 

Produkte und Tätigkeiten

 

  • Sandmischungen
  • Mörtel
  • Stampfmassen
  • Pfannenmassen
  • Spritzmassen
  • Gestell-, Siphonmassen
  • Kitte, Patche
  • Neutrale Stampfmassen
  • SiC-Massen
  • FF-Betone
  • Zirkonmassen
  • Fertigteile
  • SF-Betone
  • AL-Produkte

Der Verkauf der Erzeugnisse ist eng mit der Beratung über die Verwendung der Produkte sowie deren Einbau in die Ofenaggregate verknüpft.

Mehr Informationen finden Sie auf unserer Internetseite
www.ekw-refractories.com