European Minerals Day 2017 – Auf den Spuren heimischer Rohstoffe

Alle zwei Jahre findet er statt: Der europäische Rohstofftag ermöglicht es einer interessierten Öffentlichkeit, regionale Rohstoffe neu zu entdecken.

Der BKRI und seine Mitgliedsfirmen beteilig(t)en sich am diesjährigen European Minerals Day mit einer Vielzahl interessanter Veranstaltungen: Das abwechslungsreiche Spektrum reicht(e) hierbei von Werksführungen über spezielle Aktionen für Kinder bis hin zum Tag der offenen Tür.

Der BKRI sowie BKRI Mitgliedsfirmen werden am 20.10.2017 Aktionen zum European Minerals Day 2017 durchführen:

Firma Arno Witgert:

Führung durch den Produktionsstandort (10:00-12:00 Uhr).

Ort: Firma Arno Witgert, Arno-Witgert-Str. 1, 56414 Herschbach.

Bei Rückfragen: Herr Liebig, 06435-92 23 0.

Firma Aloys Josef Müller GmbH & Co. KG:

Kindergartenkinder entdecken den Tontagebau „Richard“ (9:30 -11:30 Uhr):

Mehrere Kindergartengruppen werden den Tontagebau „Richard“ bei Wallmerod besuchen. Den Kindern wird dort der Tagesablauf eines Tonbergbaubetriebs erklärt, und zwar von der Förderung der Tone mittels Baggern, der Verkleinerung der Tonschollen in der Schnitzelanlage bis hin zur Verladung des Rohstoffs auf LKWs und Waggons.

Ort: Tongrube „Richard“ bei Wallmerod, 56414 Wallmerod.

Bei Rückfragen: Herr Noll, 02623-96140.

Stephan Schmidt KG:

Führung einer Schulklasse einer Förderschule im Raum Mengerskirchen. Es werden Tagesanlagen und Aufbereitungsanlagen besichtigt.

Diese Führung findet am 27.10.2017 statt.

Ort: Maienburg – Stephan Schmidt Gruppe, Stephan-Schmidt-Straße 1,
35794 Mengerskirchen.

Bei Rückfragen: 06436-609-0 oder stephan.schmidt@schmidt-tone.de.

European Minerals Day Abschlussveranstaltung von BKRI und der Arbeitsgemeinschaft Westerwald-Ton e.V. im Keramikmuseum Westerwald:

Anlässlich des European Minerals Days 2017 wird eine Präsentation des Projektes „Tonkisten für Grundschulen“ vorgenommen. Das Ergebnis der intensiven Zusammenarbeit mit Grundschulen ermöglicht es, die vielen Facetten des Rohstoffes Ton zu (be-)greifen.

Im Anschluss an die Veranstaltung wird eine Führung durch das Keramikmuseum angeboten.

Ort: Keramikmuseum Westerwald, Lindenstraße 13, 56203 Höhr-Grenzhausen.
Bei Rückfragen: 02631-9560450 oder sekretariat@bvkr.de.

Im Kontext des European Minerals Days wurde bei der SIBELCO DEUTSCHLAND GmbH nach 2 Jahren Projektphase am 22. September 2017 ein Kunstprojekt für eine Klasse der Erich-Kästner-RealschulePlus in Ransbach-Baumbach mit einer Graffitiaktion erfolgreich beendet.

Die Amberger Kaolinwerke beteiligten sich am 22.09./23.09.2017 in zwei Werken am Europäischen Rohstofftag, zum einen im Werk Hirschau (Bayern) und zum anderen im Werk Kemmlitz (Sachsen). Bei den jeweiligen Besucherprogrammen wurden insbesondere Lehrer und Schüler mit den Besonderheiten heimischer Rohstoffen vertraut gemacht. In Kemmlitz zum Beispiel konnten sich Schüler der 7. Klasse der Mügelner Goethe-Oberschule an einem Wandertag im Kaolintagebau beteiligen.

Auch die Quarzwerke GmbH in Frechen nahm am European Minerals Day 2017 mit besonderen Aktionen teil. Hier gab es ein Angebot speziell für Familien. Nach einer biologischen Führung durch die Renaturierung inklusive Keschern im See wurden verschiedene Insektenhotels gebastelt, die die Familien im Anschluss mit nach Hause nehmen durften.

So beteiligte sich die Goerg & Schneider GmbH u. Co. KG am European Minerals Day 2017 mit einer Fachtagung inklusive Werksbesichtigung sowie einem Besuch im Keramikmuseum Westerwald (Höhr-Grenzhausen).

Dr. Matthias Schlotmann
Geschäftsführer BKRI

Gudrun Schmidt
Öffentlichkeitsarbeit, Wirtschaftspolitik

2017-10-16T11:35:43+00:00 11. Oktober 2017|