Günther Schmidt als DKG-Ehrenmitglied ausgezeichnet – 90. DKG-Jahrestagung

Die 90. Jahrestagung der Deutschen Keramischen Gesellschaft (DKG) fand an der Universität in Bayreuth statt. Wie in den Vorjahren wurde die Jahrestagung in Verbindung mit dem Symposium Hochleistungskeramik des Gemeinschaftsausschusses der DKG und der DGM (Deutsche Gesellschaft für Materialkunde e.V.) veranstaltet.

In drei Tagen wurden neueste Ergebnisse zu den Themen Rohstoffe, Silikatkeramiken, Feuerfestkeramiken, Verfahrenstechnik, Verbundkeramiken, Precursoren, Additive Fertigung, Schichten, poröse Keramiken, keramische Sensoren, Gradientenwerkstoffe, Biokeramiken, Funktionskeramiken sowie Keramiken für die Energietechnik präsentiert.
Mehr als 350 Besucher aus 17 Ländern nahmen an der Tagung teil.

Anlässlich der 90. Jahrestagung der Deutschen Keramischen Gesellschaft wurde einem Mitglied des BKRI-Vorstands eine ganz besondere Ehrung zuteil: Günther Schmidt, geschäftsführender Gesellschafter der Stephan Schmidt Gruppe, wurde mit der DKG-Ehrenmitgliedschaft ausgezeichnet.


Günther Schmidt (rechts) und seine Gattin (2. von links) bei der Ehrung.

Günther Schmidt ist seit 1981 DKG-Vorstandsmitglied, seit 1991 Mitglied des DKG-Präsidiums und war von 1991 bis 1995 DKG-Vorstandsvorsitzender. Seit 1995 ist er Leiter der DKG-Etatkommission und der DKG-Strategiekommission.

Besonders hervorzuheben sind daneben die persönlichen Verdienste von Günther Schmidt in zahlreichen ehrenamtlichen Tätigkeiten wie zum Beispiel als Mitglied des Fachbeirates der ceramitec-Messe und Mitglied im Ausschuss Rohstoffsicherung des Bundesverbandes Baustoffe – Steine und Erden. Darüber hinaus war Günther Schmidt in der Zeitspanne von 1999-2002 Vorstandsvorsitzender des Europäischen Tonverbandes.

Die DKG vergibt seit 1920 eine Ehrenmitgliedschaft. In den vergangenen 95 Jahren wurde erst 21 DKG-Mitgliedern diese besondere Ehrung zuteil. Zuletzt erhielt 1997 DKG-Präsident Prof. Dr. H. Hauser die bedeutende Auszeichnung.
Die DKG-Ehrenmitgliedschaft basiert stets auf einem gemeinsamen Vorschlag des Vorstands der DKG und erfolgt nur zu einem besonderen Anlass. Die Auszeichnung wird solchen Persönlichkeiten verliehen, die sich in besonderem Maße um die Keramik und die DKG verdient gemacht haben.

Der BKRI gratuliert seinem Vorstandsmitglied Günther Schmidt zu dieser bedeutenden Ehrung.

Dr. Matthias Schlotmann
Geschäftsführer BKRI

Gudrun Schmidt
Öffentlichkeitsarbeit, Wirtschaftspolitik

2016-10-01T11:20:33+00:00 21. August 2015|